Was ist Gießerei? Ihr vollständiger Leitfaden

Eine Industrie, die Metallgussteile herstellt und Gussdienstleistungen anbietet, ist als Gießereiprojekt bekannt. Unser moderner Lebensstandard und unser wirtschaftlicher Fortschritt sind Gießereien zu verdanken, aber viele von uns wissen wenig über sie.
Die Gießerei-Fertigung ist eine der ältesten Fertigungstechniken der Welt. Trotz der Tatsache, dass die Gießereiindustrie Jahrhunderte alt ist, wurden die Verfahren zum Brennen von Metall und zur Herstellung von Formen aufgrund mehrerer technischer Entwicklungen im Laufe der Jahre aktualisiert.
Heute gibt es in den Vereinigten Staaten über 2,500 Gießereien, weltweit gibt es Zehntausende mehr. Die Technologie hat nicht nur den Gießereisektor erheblich revolutioniert, sondern die Betonung von Sicherheit und standardisierten Verfahren hat auch die Branche verändert. Daher sind Gießereien heute nicht mehr so ​​wie vor 50 Jahren.
Was ist also der Foundry-Center-Prozess? Hier finden Sie alles, was Sie über die Gießerei, ihre Verarbeitung und die erforderliche Ausrüstung wissen müssen.

Feinguss

Was bedeutet Gießerei?

Eine Gießerei ist eine Produktionsstätte für Metallguss. Metalle werden in verschiedene Designs geformt, indem sie zu geschmolzenem Material geschmolzen, das Material in eine Form gegossen und dann das Formmaterial oder die Gussteile extrahiert werden, wenn das Metall abkühlt.

Aluminium und Gusseisen sind die am häufigsten behandelten Metalle. Andere Metalle wie Magnesium, Messing, Bronze, Stahl und Zink können wir in Gießereien zur Herstellung von Gussteilen verwenden. Foundry ermöglicht die Erstellung von Designs mit gewünschten Formen und Größen.

Gießerei-Projektdefinition:

Um einfach den Prozess der Gießerei zu definieren;
Eine Gießerei ist eine Fertigungsfabrik, die Gussteile durch Schmelzen von Metall, Einbringen von geschmolzenem Metall in eine Form und anschließendes Erstarren herstellt.

Gießerei-Projektausrüstung

Mechanisierung ist in modernen Gießereien weit verbreitet. Die für die Schablonen- und Kernherstellung, das Gießen und Formen benötigten Apparate und Geräte sind in den modernen Gießereien leicht zu finden. Riesige Schmelzöfen, Förderbänder, Gießpfannen, Kräne, Gabelstapler und Transferschiffe gehören zu den Gegenständen auf der Liste. Alle Geräte für die Gießereiverarbeitung können der hohen Hitze standhalten, die in einem Schmelzwerk entsteht.
Die Metalle bestimmen die Art der Ausrüstung, die eine Gießerei verwendet;

  1.  Elektrolichtbogenöfen sind für den Umgang mit Stahl geeignet
  2.  Ein Induktionsofen wird eher von einer kupferorientierten Gießerei verwendet.

Die Größe eines Ofens kann von einem kleinen Tischgerät bis zu einem mehrere Tonnen schweren Ofen reichen. Der Produktionsumfang variiert von einer Viertelunze bis zu vielen Tonnen. Modellherstellungs- und Formmaschinen und die meisten anderen Gießereiausrüstungen haben die gleiche Modell- und Größenvariabilität.

Gießereien
Metallsand

Arten von Gießereiöfen

Bevor Sie mit den Details des Gießereiprozesses beginnen, schauen Sie sich die verschiedenen Arten von Gießereiöfen an, die in der Gießereiindustrie zum Formen von Metallen verwendet wurden.

  1. Induktionsöfen; bieten hohe Qualität und Benutzerfreundlichkeit.
  2. Tiegelöfen; mit hohen Temperaturen umgehen
  3. Kuppelöfen
  4. Lichtbogenöfen

Der Prozess der Gießerei

Der erste Schritt ist die Herstellung der Gussform.

  1. Bereiten Sie die Form vor und klemmen Sie sie fest
  2. Gießen Sie das geschmolzene Metall in die Form.
  3. Lassen Sie das Metall abkühlen.
  4. Entfernen Sie das gehärtete Gussteil aus der Form.
  5. Entfernen Sie überschüssiges Metall vom endgültigen Guss.
  6. Das Endprodukt poliert und fertig.

Die Herstellung einer Form ist der erste Schritt im Metallgussverfahren. In diese Form wird das zu schmelzende Metall gegossen und abgekühlt. Das Material, das zur Herstellung des Gusses verwendet wird, hängt von der Art des verwendeten Metalls und der Form des erforderlichen Endprodukts ab. Sand ist ein beliebtes Formmaterial. Arbeiter können aber auch Metalle, Einbettmassen und andere Materialien verwenden.

Metalle verschiedener Arten werden verwendet, um Metalle verschiedener Arten zu schmelzen. Kuppeln, Lichtbogen, Induktion, Herd oder Nachhall und der Tiegel sind Beispiele für mehrere Arten von Öfen. Da Metalle unterschiedliche Eigenschaften haben, benötigen sie unterschiedliche Inputs. Jede Art produziert einen bestimmten gefährlichen Abfall.
Danach, wenn das Metall schmilzt, wird es in den zuvor hergestellten Guss gegossen und abkühlen und fixieren gelassen.

Um einen Formhohlraum zu schaffen, vermischen sich Quarzsand, Feuchtigkeit, Öle und grüner Sand. Der Hohlraum wird dann mit Metall gefüllt. Das Metall lässt sich nach dem Abkühlen leicht aus der Form entnehmen. Diese Art von Sand sollte hohen Temperaturen und Drücken standhalten, Gase entweichen lassen, eine kleine Korngröße beibehalten und nicht mit Metallen reagieren.

Waster des Gießereiprozesses

Gießereiabfälle werden durch die Art des verwendeten Metalls und den Gießereityp bestimmt.

  • Die größten Verschmutzer sind hauptsächlich gasförmige Abfälle. Metalle, halbflüchtige organische Moleküle und flüchtige organische Verbindungen sind alle vorhanden. Diese Gase können mithilfe von Emissionskontrollsystemen aufgefangen werden.
  • Wasser, das zum Gefrieren von Metall verwendet wurde, führte zu flüssigem Abfall in Gießereien. Darüber hinaus kann Wasser, das für die Bodenreinigung und andere Wartungsarbeiten verwendet wird, auch flüssige Abfälle erzeugen. Sie können eine Wasseraufbereitungsanlage bauen, um Wasserverschwendung zu vermeiden.
  • Schlacke, Sand, verschwendete feuerfeste Materialien und Staub zur Emissionsreduzierung sind alles feste Abfallquellen. Hierfür werden Sandregenerierung, Trockensandregenerierung, Nasssandregenerierung, Abriebsandregenerierung und andere Verfahren verwendet. Sand kann auch für andere Zwecke wiederverwendet werden.
  • Eine Gießerei produziert auch Schlacke und Emissionen als Abfall. Diese können direkt in den Ofen zurückgeführt werden, um jegliches rückgewinnbare Metall zu sammeln. Thermische Verzinkung und stromlose Vernickelung sind zwei weitere einzigartige Gießereiverfahren.

Arten von Gießereisand

Nachfolgend finden Sie den am häufigsten verwendeten Gießereisand:

Sandguss

1. Grüner Gießereisand

Diese Formsandsorten sollen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Es sollte eine ausgezeichnete grüne Bindung haben, was bedeutet, dass es die geformte Form halten muss, während es noch feucht ist.
  • Hochfeuerfest, dh hitzebeständig, und
  • Sie dürfen keine Verunreinigungen enthalten, die eine Schorfbildung auf den Gehäuseoberflächen verursachen könnten.

Das Vorhandensein irgendeiner Form von Tonsubstanz bestimmt die Bindungsqualität eines solchen Sandes, der eine hohe Menge an Kieselsäure enthält. Natürliche Formsande sind solche, die wie gefunden akzeptabel sind.

Harzsand

2. Gießereisand gegenüberstellen

Verschiedene Materialien müssen die Oberflächen von Formen vor geschmolzenem Metall schützen und bei der Herstellung glatter Gussflächen helfen. Formsand ist von Natur aus feuerfest. Arbeiter können es jedoch auf verschiedene Weise modifizieren, um zu verhindern, dass Metall in das Gussteil eindringt. Wir können kleine Mengen Koks, Bitumen oder Kohlenstaub dem Decksand hinzufügen, der mit dem Metall in Kontakt kommt.

Durch Bestäuben der Oberfläche der Form mit Talkum (französische Kreide) oder Besprühen oder Bürsten von Plumbago oder Zirkon in einer flüssigen Lösung, nachdem das Muster entfernt wurde.

Kohlenstoffstahl2

3. Kerngießereisand

Kernsand ist eine Art von Sand, der verwendet wird, um alle Arten von Kernen herzustellen, die in Formen verwendet werden, um Löcher oder Spalten in Gussteilen zu erzeugen. Kernsande müssen folgende Eigenschaften aufweisen:

  • Die grüne Bindung
  • Die Eigenschaften einer Trockenbindung bestehen darin, dass sie ihre Form behält, nachdem sie vollständig getrocknet ist.
  • Es muss durchlässig sein, das heißt Gase schnell entweichen lassen.
  • Es muss nach dem Gießen schnell zusammenbrechen, damit der Kern entfernt werden kann.
Investment-Casting-Unternehmen

4. Quarzsand

Da Quarzsand keine organische Bindung hat, bilden sie einen Ölsandkern. Es wird dann mit Dextrin und Wasser gemischt, um eine grüne Bindung zu bilden. Leinöl lässt sich auch verwenden, obwohl es nach dem Backen des Sandkerns keine grüne Bindung bildet. Es oxidiert jedoch und bildet eine trockene Bindung. Der Sand ist dann hinterher poröser, nicht so fest, dass er beim Abkühlen des Gussstücks nicht etwas Druck abgibt, und nicht so hart, dass er ihn später nicht mehr entfernen kann.

Vorteile des Foundry Center Designs

Die offensichtlichsten und häufigsten Vorteile von Foundry-Center-Designs sind:

  • Mit Gussanwendungen sind komplizierte Designs möglich
  • Moderner Gießereiguss ist effizient
  • Hochwertige Ergebnisse aus Gießereiguss
  • Ein guter Dienstleister mindert Mängel
  • Die Gießerei liefert detailliertere Ergebnisse als jede andere Branche, einschließlich der Drehbearbeitung

Werfen Sie einen Blick auf die Anwendungen unten, bei denen der Foundry-Prozess Wunder wirkt.

Gießereien liefern Metallartikel für die Eisenbahnindustrie, darunter Rohre, Motorteile, Motorkomponenten und andere schwere Maschinen. Gießen verwendet, um fast alle Metallgegenstände herzustellen.

Gießereien sind Orte, an denen Metalle in bestimmten Öfen schmelzen und dann in Formen gegossen werden können, um ein Produkt herzustellen. Gießereien werden normalerweise nach der Art des Metalls klassifiziert, mit dem sie arbeiten, wie z. B. eine Eisengießerei, eine Messinggießerei, eine Bronzegießerei und so weiter.

Beim Gießen werden Kupfer, Aluminium, Stahl, Eisen, Bronze und andere Legierungen verwendet. Üblicherweise spezialisieren sich Gießereien auf eine oder mehrere Metallarten. Kokillenguss ist ein Verfahren zur Herstellung von Gussteilen durch Gießen von geschmolzenem Metall in Sandformen.

Sie verwenden auch andere Gießverfahren wie Druck- und Kokillenguss sowie Schleuderguss. Beim Druckguss wird geformtes Metall zur Herstellung von Rohren und anderen verwandten Produkten verwendet. Eine rotierende Form, in die flüssiges Metall gegossen wird, zwingt das Metall dazu, sich nach außen und durch die Konturen der Form auszubreiten.

Trends
Trends

Die obigen Daten stammen von Google Trends – 2019-2022

Trends in der Gießereiindustrie

Das Gießereigeschäft durchläuft einige bedeutsame Veränderungen, die sich auf Qualität und Preisgestaltung für Endverbraucher auswirken werden. Die Technologie der Gießereizentren hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, und die grundlegenden Gießereiaktivitäten haben sich verändert und verändert. Insgesamt sind Maßstab, Mechanisierung und Polieren vor Ort die wichtigsten Themen.

Neue Öfen sind im Vergleich zu früheren Generationen bedeutender, robuster und effizienter. Obwohl es weniger Gießereien als Indien und Japan gibt, produzieren die Vereinigten Staaten mit 12,250,000 Tonnen weltweit die zweitgrößte Menge an Gussmetall.

China übertrifft die Konkurrenz mit einer Jahresproduktion von rund 44,500,000 Tonnen deutlich.

Obwohl die Kosten für Rohstoffe gesunken sind, hauptsächlich für recycelte Altmetalle, kämpft das Unternehmen aufgrund der schnell steigenden Arbeitskosten weiterhin mit Gewinnen. Steigende Arbeitskosten sind ein Hauptantrieb für die Automatisierung, die in der Gießerei besonders wichtig ist, weil sie für den Menschen gefährlich und unangenehm ist. Autoteile, Eisenbahnräder und andere massenproduzierbare Gussteile könnten von einem Durchbruch in der Gießereiautomatisierung profitieren.

FAQs

Wie sieht die Zukunft von Foundry aus?

Aluminium ist auf dem Vormarsch Aluminium ist die Zukunft der Gießerei. Aluminiumspezifische Systeme müssen sich harmonisch ergänzen, um den Anforderungen des sich entwickelnden globalen Marktes für komplizierte Aluminiumgussteile gerecht zu werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Gießereiprojekt und einer Gießerei?

Stahlgussdienstleistungen werden von Gießereien erbracht, die Fabriken sind. Gießereien produzieren Gussteile als Endprodukt. Die Werkzeuge, Techniken und Prozesse der Gießerei zur Herstellung von Gussteilen waren alle in ihren Mauern untergebracht.

Was passiert bei einem Gießereiprojekt?

Eine Gießerei ist eine Produktionsstätte für Metallguss. Metalle bilden sich, indem sie zu geschmolzenem Material geschmolzen werden, flüssiges Metall in eine Form gegossen und dann das Formmaterial gelöst wird, wenn das Metall ausgehärtet ist. Teile der gewünschten Formen und Größen werden mit dieser Methode erstellt.

Was sind die Bestandteile einer Gießerei?

Auf der Liste stehen unter anderem große Schmelzöfen, Gabelstapler, Kräne, Gießpfannen, Förderbänder und Transferschiffe.

Wie nennt man einen Gießereiarbeiter?

Die erfahrensten Gießereimitarbeiter sind Modellbauer, Handformer und Handkernbauer. Sie lernen ihre Fähigkeiten oft durch offizielle Lehrlingsausbildungsprogramme, die etwa vier Jahre dauern.

Woraus besteht Gießereisand?

Gießereisand besteht in der Regel aus sauberem Quarzsand oder Seesand von gleichbleibender Größe und hoher Qualität, der gebunden wird, um Formen für Metallguss (Eisen und Stahl) und Nichteisenmetallguss (Kupfer, Aluminium und Messing) herzustellen.

Zusammenfassung

Die Arbeit in einer Gießerei ist heiß und schweißtreibend. Sie benötigen Schutzhelme, Augenschutz, Gesichtsschutz, dicke aluminiumbeschichtete Kleidung und andere Schutzausrüstung. Gießereien verwenden hohe Dächer, um eine Frischluftzirkulation zu ermöglichen. Der Gießereiboden besteht aus nicht reaktiven oder strahlenden Brandschutzmaterialien. Dies liegt daran, dass die Wechselwirkung von fallendem geschmolzenem Metall und Beton Risse verursachen kann.

Heute ist der Gießereiprozess ein entscheidender metallurgischer Prozess. Eine Gießerei ist ein Standort oder eine Fabrik, die Gussteile herstellt, indem sie geschmolzenes Metall in eine Form gießt und es erstarren lässt und eine neue Form bildet. Gießerei ist der Prozess der Herstellung eines Gussstücks. Damit ist unsere Erörterung der Definition eines Gießereiprozesses, Anwendungen, Typen, Ausrüstung, Sand und Verfahren abgeschlossen.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.