Rapid Prototyping-Anwendungen im Metallguss

Und bisher war das Metallgussverfahren der schnellste Weg, um eine große Anzahl präziser Teile und Teile herzustellen. Die Technologie wird ständig verbessert, um dem ständigen Wachstum der Marktnachfrage gerecht zu werden. Heute ist Rapid Casting eine Entwicklung, die erforderlich ist, um sicherzustellen, dass die Branche des Metallgusses weiter wächst.

Die üblichen Verfahren wie Feinguss und Vakuumguss sind nicht gerade für ihre Schnelligkeit bekannt. Da sie viel schweres und teures Material benötigen, um damit zu arbeiten, können sie sehr kostspielig sein. Um sie zu implementieren, brachte der Rapid-Prototyping-Prozess eine Lösung. Da Teile mit hoher Geschwindigkeit und steigendem Volumen hergestellt werden, wird das Kosten-Nutzen-Verhältnis sicherlich berücksichtigt.

Aber um besser zu verstehen, wie dieser Prozess der Industrie in größerem Maßstab hilft, müssen wir die Grundlagen verstehen. In diesem Artikel erfahren Sie, was Metallguss ist, wie Metall gegossen wird und welche Anwendungen Rapid Prototyping im Metallgussprozess bietet. Lesen Sie also weiter!

Was ist Metallguss?

Behandlung von Stahlgussfehlern

Metallguss ist eine uralte Technologie. Beim Metallgussverfahren wird geschmolzenes Metall in einen Formhohlraum gegossen. Es kann abkühlen und dann die Form entfernen, um die Metallform herzustellen.

Im Laufe der Zeit haben Automatisierungsinnovationen in Gießereibetrieben die Verarbeitung großer Mengen von Gussteilen vereinfacht und gleichzeitig die Qualität verbessert. Das Gießen von Metallen in brauchbare Gegenstände hat sich über Tausende von Jahren entwickelt, um präziser und mechanisierter zu werden, aber der zugrunde liegende Prozess ist praktisch gleich geblieben.

Eine kurze Geschichte des Metallgusses

Etwa 4000 v

Die Geschichte der Metallgussformen erschien erstmals 4000 v. Gold war aufgrund der Schwierigkeit, reines Erz zu gewinnen, das erste Gussmaterial. Da Bronze härter als Gold war, wurde es dann zum Metall der Wahl zum Gießen.

Etwa 2000 v

Um 2800 v. Chr. hatte die Technologie des Metallgusses ihren Weg nach Ägypten gefunden, und die effiziente Durchführung dieses Verfahrens war für ihren Aufstieg zur Dominanz während der gesamten Bronzezeit von enormer Bedeutung. Die Shang-Dynastie in China war die erste, die um 1300 v. Chr. Sandguss beim Schmelzen von Metallen verwendete. Gusseisen wurde erst in der Qin-Dynastie, über 300 Jahre später, als militärisches Instrument oder Ornament verwendet.

Etwa 1000 v

Über tausend Jahre später hatten die Religionen einen großen Einfluss auf die Gussteile. Da sie es für männliche Kunst und das Prestige ihrer Götter verwendeten, fingen sie an, es zu verwenden, um ihre eigenen Kathedralen zu bauen. Kirchen und Kathedralen wurden von Gießern gebaut.

18. Jahrhundert

Dann begannen die Kriege, und die Menschen lernten, wie man Waffen und Kanonen aus Guss herstellt. Während des 1. und 2. Weltkrieges wurde Guss zum militärischen Bogenschießen verwendet. Waffen und Maschinen wurden von der Industrie in Massenproduktion hergestellt, die bald die Geburtsstunde aller heutigen Technologie sein würde.

Dann begann die Revolution

Alle Branchen begannen, von der Metallgussindustrie zu profitieren. Gesundheitswesen mit immer besser werdenden Maschinen und Geräten. Das Militär mit neuen Waffen und Geräten für die Sicherheit. Und auch die Transporter, Busse und Autos begannen, dank Gussteilen moderner auszusehen und viel mehr Komfort in sich zu haben.

Und nicht nur Schmuck oder große Transporte nutzen diese Technik. Spielzeug aus Metalldruckguss war lange Zeit ein Hit und ist bis heute auf dem Markt.

Auch die Gesundheitsbranche erlebte ihre Revolution mit dem Metallguss. Neue Maschinen und Geräte, die immer präziser wurden, wurden hergestellt und verbesserten die Gesundheit der Menschen überall. Ein sogar in Ästhetik und Lebensqualität, in der Zahnmedizin.

Zahnärzte begannen, Teilprothesen aus Gussmetall zu verwenden und zu verbessern, um den Menschen ihr Selbstwertgefühl und ihre Kieferintegrität zurückzugeben. Eine gegossene Teilprothese ist eine herausnehmbare Teilprothese aus einem gegossenen Metallgerüst mit in Acrylharz eingebetteten künstlichen Zähnen.

Heute findet man überall Metallgussteile. Vom Handy in der Hand bis zu den Geräten, die Ihre Lebensmittel zum Lebensmittelgeschäft transportieren. Also lasst uns jetzt verstehen, wie man Metall gießt!

Feinguss vs. Sandguss
Guss aus Kohlenstoffstahl

Wie wird Metall gegossen?

Metallguss ist eine sehr einzigartige und alte Technik, aber der Hauptunterschied zwischen den einzelnen Methoden ist normalerweise das Material für die Form oder die zum Gießen verwendete Ausrüstung. Der Prozess ist jedoch praktisch derselbe.
Metallguss wird bis heute zur Herstellung von Schmuck und Kunst verwendet. Menschen auf der ganzen Welt erforschen verschiedene Möglichkeiten, Metall zu gießen und in etwas Neues zu verwandeln. Sie können Wasser, verschiedene Materialien und sogar Nahrung zum Gießen verwenden. Aber denken Sie für diesen Artikel daran, dass es im nächsten Teil um den industriellen Prozess des Metallgießens geht.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

1. Ein Muster wird erstellt

Typischerweise werden Muster aus Holz, Metall, Kunststoff oder Wachs hergestellt. Dies ist ein kritischer Teil der Welt des industriellen Metallgusses, wo genaue Berechnungen erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die Komponenten zusammenpassen und funktionieren. Sie bilden die Form nach dem Metallguss.

2. Manchmal müssen Teile hohl sein

Dafür wird ein Kernstück hergestellt. Normalerweise aus dem gleichen Material wie die Form, aber in einigen Fällen kann es sogar aus Metall sein, aber es muss in der Lage sein, danach herauszukommen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Stück innen hohl bleibt und seinen Zweck erfüllt.

3. Das Metallgussteil

Um nun die Metallgussform herzustellen, muss das Teil in eine keramikähnliche Substanz getaucht werden. Dieser Prozess findet viele Male statt, bis er die erforderliche Dicke erreicht. Nach dem Trocknen kommt der Guss in eine Hochtemperaturkammer und das Muster schmilzt weg. Nun ist die Metallgussform für den nächsten Schritt leer.

4. Gießen des Metalls

Das verwendete Metall oder andere Material wird erhitzt, bis es schmilzt, bevor es in die Form gegossen oder gepresst und erstarren gelassen wird. Nachdem es vollständig trocken ist, beginnt der Entfernungsprozess. Durch Druck, Schütteln oder vollständiges Aufbrechen des Gusses wird das Teil gelöst. Einige Methoden erfordern, dass der Guss vollständig entsorgt wird, aber einige können tatsächlich wiederverwendet werden, ebenso wie die Formen.

5. Fast fertig!

Jetzt, um den Metalldruckguss wirklich fertigzustellen, werden die feinen Details fixiert. Das Stück ist gereinigt und poliert und nun bereit für den Verkauf. Wenn Fehler gefunden werden, wird das Stück verworfen.

Welchen Unterschied macht Rapid Prototyping im Metallguss?

Bis vor nicht allzu langer Zeit hatten wir nur wenige Möglichkeiten, schnell Modelle für den Metallguss herzustellen. Metalle von Grund auf druckgießen, aus Metallblöcken formen oder mit Blechen montieren.

Können Sie sich vorstellen, jedes Muster jedes Mal zu machen, wenn Sie eine Form brauchten? Das kann lange dauern und auch hohe Kosten verursachen. Glücklicherweise schreitet die Technologie voran und die Evolution, jeden Tag schneller und präziser zu werden, beginnt schließlich mit dem Rapid Prototyping-Prozess.

Durch das Bedrucken der Formteile, Formhälften und Kerne kann die Wartezeit bis zur Fertigung eines Modells halbiert werden!

Mit der Präzision, die diese 3D-Druckmaschinen bieten können, werden weniger Zeit und Ressourcen im Prozess verschwendet, und wir können die Qualität und Präzision der Form dennoch aufrechterhalten.

Und sie können auch unterschiedliche Zwecke haben, es gibt 3 Arten von 3D-Druckmaschinen, die in verschiedenen Szenarien verwendet werden. Wie zum Beispiel:

Fused Deposition Modeling (FDM)

Die FDM-Maschine schmilzt thermoplastisches Filament, bevor es extrudiert wird. Der Computer steuert die Extrusion sorgfältig in Übereinstimmung mit dem 3D-Design und produziert jede Schicht nacheinander. Sobald alle Schichten platziert sind, kann der Metallguss beginnen.

Die FDM-Maschine verfügt über eine mittlere Auswahl an Materialien, die bedruckt werden können, weist jedoch eine gute Detailgenauigkeit auf. Leider unterstützt es keine großen Builds.

Selektives Lasersintern (SLS)

Diese Maschine verwendet Druckmaterial, das in Pulverform bereitgestellt wird. Das Pulver wird mit einem Laser geschmolzen, um jede Schicht des Bauteils aufzubauen. Frisches Pulver wird über die halbfertige Portion gestreut und der Vorgang wird wiederholt, bis alles fertig und bereit zum Gießen ist.

Diese Maschine kann eine große Auswahl an zu bedruckenden Materialien mit ausreichender Genauigkeit und großen Baugrößen verarbeiten. Leider kann die Oberflächenbeschaffenheit schlecht sein.

Stereolithographie

Auch hier kommt wie beim SLS ein Laser zum Einsatz, der aber in diesem Fall zur Verfestigung des Materials beiträgt. Nachdem jede Schicht geschmolzen und platziert wurde, wird der Laser aktiviert und verfestigt diese Schicht. Dann geht die Druckmaschine zur nächsten und so weiter. Das kann etwas schneller gehen, da die Trocknung nebenbei passiert.

Diese Maschine hat auch eine mittlere Auswahl an zu bedruckenden Materialien, kann aber größere Baugrößen bieten und eine der höchsten Genauigkeiten beim Drucken bieten. Die Stereolithographiemaschine kann jedoch teurer sein als die anderen.

Jetzt können wir verstehen, wie dies bei jeder Art von Metallguss angewendet wird.

Arten von Metallguss

Nachdem Sie nun das grundlegende Verfahren für den Metallgussprozess kennen und wissen, wie Rapid Prototyping helfen kann, können wir einige der Methoden untersuchen und herausfinden, was jede Methode einzigartiger macht als die andere!

Metallsand

Sandguss – Metallgusssand

Ein Verfahren zur Herstellung von Metallgussteilen in einer Sandform (Metallgusssand). Diese Methode eignet sich am besten für filigrane Details und perfekt geformte Muster. Es hat niedrige subjektive Kosten und wird weithin bei Automobilteilen und -komponenten verwendet.

Sandguss ist ein beliebtes Verfahren zur Herstellung von Gussbauteilen. Bei dieser Technik wird geschmolzenes Metall in eine Einwegform aus Gießereisand gegossen, der ein Bindemittel enthält. Es wird hauptsächlich wegen seiner wiederverwendbaren Funktionen verwendet. Die Form und das Gussteil können nach dem Zerbrechen wieder hergestellt und wiederverwendet werden!

Bei dieser Methode (Metallgusssand) kann der Einsatz von Rapid Prototyping dazu beitragen, den Prozess zu beschleunigen oder den Größenbereich des Metallgusses zu erweitern. Die Modelle können aus Gummi, papierähnlichen Materialien oder sogar Harz bestehen.

Investitionsschleifen

Feingießen

Dies ist ein Verfahren, das das Formen von Mustern in Lötmaterialien wie Wachs, das Bedecken der Oberfläche des Designs mit verschiedenen Schichten von Keramikwaren und das anschließende Schmelzen des Musters aus der Formschale umfasst, um eine Form herzustellen, die nach dem Backen bei hohen Temperaturen gefüllt werden kann .

Die Form besteht bei diesem Verfahren aus wegbrennbarem Material. Aber der Rapid-Prototyping-Prozess kann helfen, eine Form zu schaffen, die nicht entsorgt werden muss. Oder der Prozess der Musterherstellung kann durch den Einsatz von Druckmaschinen beschleunigt werden. Es können mehr Muster hergestellt werden und die Produktion steigt.

Design des Feinguss-Angusssystems

Dauerformguss

Bei diesem Verfahren werden wiederverwendbare Metallgussformen verwendet. Metallische Formen und Kerne sind die unmittelbaren Werkzeuge im Kokillenguss, da sie wiederverwendbar sind. Rapid-Prototyping-Technologien können als direkte oder indirekte Werkzeuge im Herstellungsprozess von Dauerformen eingesetzt werden. Dies kann die Größe und Geschwindigkeit des Prozesses sowie die Präzision und Langlebigkeit der Formen steigern.

Können alle Metalle gegossen werden?

Gießen ist ein Erstarrungsprozess, was bedeutet, dass die meisten Eigenschaften des Gussstücks durch die Erstarrungsphänomene gesteuert werden. Und durch die Anwendung von Wärme können alle Metalle und Legierungen verflüssigt werden und so fließen, im Allgemeinen allein unter dem Einfluss der Schwerkraft. Dadurch kann nahezu jedes Metall gegossen werden.

Aber im Laufe der Geschichte hatten wir die Tendenz, die Materialien zu untersuchen, die wir verwenden wollten. Zu den Schwermetallen gehören die zuerst entdeckten Metalle wie Eisen, Kupfer und Zinn sowie wertvolle Metalle wie Silber, Gold und Platin. Mit ihnen kamen die ersten Ornamente, Waffen und Ausrüstungsgegenstände. Mit der Zeit und vielen Experimenten begannen die Menschen, andere Metallarten und ihre Verunreinigungen zu erforschen.

Nun, für jede Methode des Metallgießens gibt es einige Metalle, die besser funktionieren als andere.

Sandguss ist mit einer Vielzahl von Metallen und Legierungen kompatibel, darunter Eisen, Stahl, Aluminium, Bronze, Magnesium, Zink und Zinn. Fertigungsunternehmen müssen je nach verwendetem Metall oder verwendeter Legierung möglicherweise bis zu 3,000 Grad Fahrenheit erhitzen.

Für das Feingussverfahren können die meisten gängigen Metalle wie Aluminium, Bronze, Magnesium, Kohlenstoffstahl und Edelstahl verwendet werden. Nichteisenmetalle, insbesondere Zink, Kupfer, Aluminium, Magnesium, Blei, Zinn und Legierungen auf Zinnbasis, werden zur Herstellung der meisten Druckgussteile verwendet. Je nach Art des zu gießenden Metalls kommt eine Warmkammer- oder Kaltkammermaschine zum Einsatz.

Wir haben viele verschiedene Möglichkeiten gefunden, verschiedene Materialien zu verwenden. Für jede Art von Metall finden wir die perfekte Passform.

Kann man Metall auf Gusseisen verwenden?

Jetzt wissen Sie mehr über Gießen und Metallgießen. Und ja, Gusseisenpfannen sind genau das, was Sie denken!

Sie wurden mit der Gusstechnik hergestellt und können sogar handwerklich sein. Bei großen Marken gibt es zwar Rapid Prototyping, aber sie können auch von Grund auf neu gemacht werden. Aber es ist nicht aus reinem Eisen, also ist etwas Vorsicht geboten.

Gusseisen ist eine Art Eisen-Kohlenstoff-Legierung, die mehr als 2 % bis 4 % Kohlenstoff enthält. Es enthält auch unterschiedliche Mengen an Silizium und Mangan sowie Spuren von Verunreinigungen wie Schwefel und Phosphor. Eisenerz wird in einem Hochofen zu Gusseisen reduziert. Das Eisen wird dann gegossen oder gegossen und zu Rohbarren gehärtet. Es wird dann mit Schrott und Legierungsmaterialien umgeschmolzen. Es wird dann in Formen umgegossen, um eine Reihe von Waren herzustellen.

Sie finden Gusseisen in Konstruktionen, Rohren, Maschinen und Autoteilen und auch in Ihrer Küche. Es ist bekannt für seine Langlebigkeit im Laufe der Zeit, aber gleichzeitig kann es ziemlich zerbrechlich sein. Da es sehr spröde werden kann, wurde es im Bauwesen mit der Zeit durch Stahl ersetzt.

Können Sie einen Metallspatel auf Gusseisen verwenden?

Diese Antwort mag Sie überraschen, aber ja! Es hat jedoch einige Bedingungen. Sobald Sie Ihre neue Gusseisenpfanne erhalten, müssen Sie diese einbrennen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie nicht nur Lebensmittel daran kleben lassen, sondern auch leicht Chips und Risiken darin machen.
Dies kann die langlebigste Pfanne sein, mit der Sie jemals kochen werden, wenn Sie sie richtig pflegen. Behandle es schlecht und du kannst es für immer ruinieren!

So würzt man eine Gusseisenpfanne:

  • Schrubben Sie es gut unter heißem Wasser mit Seife;
  • Trocknen Sie es vollständig;
  • Bestreichen Sie die gesamte Oberfläche mit Pflanzenöl;
  • Legen Sie es in den Ofen, um es 1 Stunde lang auf dem Kopf zu garen;
  • Lassen Sie es im Ofen abkühlen und wiederholen Sie es, bis es glänzt!

Verwenden Sie zur Reinigung keine Seife und seien Sie vorsichtig mit der Hitze. Die Pfanne muss immer warm genug sein, um das Schrubben zu erleichtern, aber nicht zu heiß, um sie zu verbrennen. Bestreichen Sie es immer mit Pflanzenöl, bevor Sie etwas kochen, und mit der Zeit wird es noch besser und nichts bleibt haften!

Anwendungen des schnellen Metallgusses

Rapid Metal Casting kann bei der Herstellung von Prototypen und kurzfristigen Projekten eingesetzt werden. Dies ist der Prozess der Erstellung von Komponentenelementen, um ein Funktionsmodell eines Produkts zu erstellen und seine Funktionalität und Einschränkungen zu testen.
Einige Metallgussteile werden in Motoren verwendet, die extreme Hitze- und Kältebeständigkeit erfordern. Gusseisenrohre müssen Korrosion und Hochdruck vermeiden. Andere Gussteile müssen leicht und robust sein. Der Zweck der Teile besteht darin, in zahlreichen Anwendungen genaue Toleranzen zwischen Ausdehnung und Kontraktion bereitzustellen.
Um also im Detail zu sehen, wo wir die Anwendung des schnellen Metallgusses in unserem Leben sehen können, lesen Sie weiter!

Auto

Automobilindustrie

Die Fortschritte im 3D-Druck haben einen erheblichen Einfluss auf die Fähigkeit von Ingenieuren, Konzepte zu testen und Artikel schnell auf den Markt zu bringen. Da Prototypen Testergebnisse schneller und in größeren Mengen liefern, können einfache Änderungen am Design vorgenommen werden, und ein neuer Prototyp kann relativ schnell reproduziert werden.

In der Aerodynamik und der Automobilindustrie ist es meistens unnötig, dieselben Prinzipien an demselben Material zu testen. Dies gibt Ingenieuren Freiheit, da sie das Produkt so oft sie wollen mit Kunststoff und Wachs testen können, bevor sie es der Öffentlichkeit zugänglich machen. Der 3D-Druck unterstützt Automobilingenieure dabei, die Entwicklung zu beschleunigen und die Effizienz zu steigern.

Wir können den Einsatz dieser Technologien in Motorblöcken, Kühlgebläsen, Tankdeckeln, LKW-/Bus-Luftventilen, Getrieben, Pedalen, Motoren und vielen weiteren Komponenten in Fahrzeugen und Maschinen beobachten.

Sandguss

Gesundheitswesen

Während wir uns weiterentwickeln, entwickelt sich auch die Umwelt um uns herum, wir entdecken neue Krankheiten und neue Schwächen in unserem menschlichen Körper. Um mit all den Herausforderungen fertig zu werden, die das Leben mit sich bringt, müssen wir vorbereitet sein. Die Medizin ist die fortschrittlichste Technologie, die wir haben. Heute können wir Dinge erschaffen, von denen wir lange vorher dachten, dass sie nur Wunder sein könnten. Und das ist auch der Metallgussindustrie zu verdanken.

Mit neuer und verbesserter Ausrüstung können wir uns besser umeinander kümmern. Und mit den neuen verfügbaren Technologien können wir selbst die kleinsten Teile mit Präzision metallgießen. Dank dessen können Sie Delicate-Verfahren und -Behandlungen auf der ganzen Welt mit der gleichen Wirkung anwenden.

Wir können dies deutlich an Herzschrittmachern, Krankenhausbetten, Stethoskopen, Monitoren, Sauerstoffpumpen und den Maschinen sehen, die Krebs behandeln, Operationen durchführen und uns eine neue Chance zum Leben geben.

Metallsand

Elektronische Geräte

Der Beweis liegt jetzt buchstäblich in Ihren Händen. Wenn Sie diesen Artikel lesen, können Sie ein Smartphone, einen Computer, ein Tablet und vieles mehr verwenden. Und zu bedenken, dass wir das Internet vor etwas mehr als einem Jahrzehnt nirgendwo auf der Welt in unserer Handfläche nutzen konnten.

Darauf konzentriert sich der Großteil dieser Branche, um Ihnen Freude und Lebensqualität zu bringen. Durch fortschrittlichere Geräte und problemlösende Elektronik können wir ein sichereres und intelligenteres Zuhause haben.

Sie können an jedes Teil denken, das in Geräten wie Tablets, Druckern, Kopfhörern, Smartwatches und Kameras vorhanden ist.

Schleifen von Metall

Versand

Ja, sogar Kunst! Wir haben bereits darüber gesprochen, wie Handwerker und Künstler die Metallgussmethoden in kleinerem Maßstab verwenden können, um erstaunliche Dinge herzustellen. Und jetzt, wo 3D-Drucker immer zugänglicher werden, ist ihre Kreativität auf dem Höhepunkt.

Sie müssen nicht lange suchen, um jemanden zu finden, der eine Form aus Silikon, Gummi und vielen anderen Materialien herstellt. Die Menschen leben von ihren eigenen Rapid-Prototyping-Systemen. Es gibt Formen für Ohrringe, einzigartigen Schmuck und Dekorationen aus verschiedenen Gussarten und sogar vollständige Kunstwerke. Hast du jemals diese Videos von Menschen gesehen, die eine verlassene Ameisenkolonie mit geschmolzenem Metall füllen? Es ist eine natürliche Skulptur! So wie das Metall seine Formen beim Metallguss füllt, füllt es jede Ecke des Ameisenlabyrinths und gibt uns die Möglichkeit, mehr über die Welt zu erfahren, in der wir leben.

Warum wird Gießen gegenüber dem Herstellungsprozess bevorzugt?

Metal Casting produziert präzise Teile bei gleichzeitiger Reduzierung von Materialabfall, Energieverbrauch und späterer Bearbeitung. Es kann auch die Herstellung sehr komplizierter Komponenten gewährleisten.

Der Metallgussprozess umfasst viele kettenartige Verfahren. Es umfasst Schmieden, Schweißen und am häufigsten Stanzen. Die Herstellung ist der Metallgussprozess zur Herstellung von Gegenständen unter Verwendung von Arbeit, Ausrüstung, Werkzeugen und biologischer oder chemischer Verarbeitung oder Formulierung.

Es kann sich entweder auf die groß angelegte Umwandlung von Rohstoffen in fertige Waren oder die Entwicklung komplizierterer Objekte durch den Verkauf von Grundwaren an Hersteller zur Herstellung von Gegenständen wie Fahrzeugen, Flugzeugen oder Haushaltsgeräten beziehen.

Also ja. Metallguss ist eine Fertigungsart! Der überzeugendste Grund für Hersteller, Gießen einzusetzen, ist die unglaubliche Gestaltungsfreiheit, die es bietet. Es ist ein sehr anpassungsfähiger Ansatz, der die Verwendung komplizierter Designprozesse ermöglicht, die mit anderen Herstellungsverfahren nicht möglich sind. Da es außerdem einen relativ einfachen und leichten Produktionsprozess beinhaltet, ermöglicht es einen schnellen Übergang vom Rohmaterial zum Endprodukt.

Der Akt, etwas in eine Form zu gießen und es danach freizugeben, macht es so gut. Die Herstellung perfekter Formen mit der Präzision dieser Methoden kann die Produktionszeit auf enorme wirtschaftliche Weise verkürzen.

Wenn Sie dieses Metallgussverfahren mit Maschinen durchführen, können Sie Probleme damit erwarten und sich Sorgen machen, spezialisierte Mitarbeiter einzustellen, die sich damit befassen. Und eine einzelne Maschine kann mehr kosten, als sie in kurzer Zeit produzieren kann.

Da dem Zusammenbau von Bauteilen oder Formen keine Grenzen gesetzt sind, lassen sich beim Gießen auch optisch ansprechende Muster erstellen. Um beim Gießen das geeignete Finish zu erhalten, kann eine Vielzahl von Gießverfahren verwendet werden. Sandformen hat ein raues Aussehen, während Maskenformen und Feinguss ein glatteres Aussehen haben. Das Gießen trägt auch zur Verringerung der Restspannung im fertigen Produkt bei.

Die Kostensenkungen sind der offensichtlichste Vorteil des Gießverfahrens. Metallgießen reduziert die Herstellungskosten erheblich, da es die Konsolidierung mehrerer Elemente in einer einzigen Herstellung ermöglicht. Es erfordert auch eine kürzere Fertigungsvorlaufzeit, was zu niedrigeren Preisen führt. Darüber hinaus führen die Gestaltungsfreiheit und Flexibilität zu verringerten Bearbeitungs- und überschüssigen Metallkosten. Und mit dem Rapid-Prototyping-Verfahren wachsen diese Vorteile nur noch!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.